Arbeitsmarktprofil 2018

Hollabrunn
Österreich Logo

Hollabrunn

Bevölkerungsstruktur und -entwicklung

Im Arbeitsmarktbezirk Hollabrunn lebten laut Statistik des Bevölkerungsstandes im Jahr 2018 50.705 Personen, davon 25.558 Frauen und 25.147 Männer. Dies entspricht 3,0% der gesamten niederösterreichischen Wohnbevölkerung.

Hollabrunn (11.681 EW, 6.012 Frauen und 5.669 Männer) sowie Retz (4.249 EW, 2.111 Frauen und 2.138 Männer) und Ziersdorf (3.446 EW, 1.751 Frauen und 1.695 Männer) sind die bevölkerungsstärksten Gemeinden des Bezirkes, gefolgt von Göllersdorf (2.999 EW, 1.488 Frauen und 1.511 Männer).

Die Bevölkerungszahl ist gegenüber 2017 insgesamt etwa gleich geblieben (‑0,1%), wobei die Entwicklung bei den Frauen mit einer Stagnation günstiger war als bei den Männern mit ‑0,3%.

Der Arbeitsmarktbezirk Hollabrunn zählt zu den Bezirken mit einer sich stabilisierenden Bevölkerungsentwicklung. Betrug der Bevölkerungsrückgang zwischen 1971 und 1981 noch über 8%, so sank die Zahl der Einwohner/innen im Zeitraum 1981 bis 1991 nur mehr um rund 2%. Zwischen 1991 und 2001 (Volkszählungen) ist die Zahl der Einwohner/innen um 2,0% gestiegen (Niederösterreich: +4,9%, Österreich: +3,0%). Der Bevölkerungsanstieg war auf die positive Wanderungsbilanz (+2.489) zurückzuführen, die Geburtenbilanz war negativ (-1.485).

Die positive Entwicklung hat sich auch nach 2001 fortgesetzt. Zwischen 2002 und 2018 ist die Bevölkerungszahl (Statistik des Bevölkerungsstandes) im Bezirk Hollabrunn um weitere 1,7% gestiegen (Niederösterreich: +8,2%, Österreich: +9,4%).

Von den 339 Wegzügen in das Ausland im Jahr 2017 entfielen jeweils 34 auf die Slowakei und die Tschechische Republik (siehe Tabelle 1a).

Tabelle 1a:
Wegzüge in das Ausland 2017 - Zielland
Zielland Wegzüge
in das Ausland
2017
Slowakei 34        
Tschechische Republik 34        
Rumänien 31        
Deutschland 21        
Polen 21        
Serbien 21        
Ungarn 12        
Mazedonien 9        
Irak 8        
Schweiz 8        
Bulgarien 6        
Nigeria 6        
Chile 5        
Italien 5        
Kroatien 5        
Russische Föderation 5        
Türkei 5        
Afghanistan 4        
Kasachstan 4        
Niederlande 4        
gesamt 339        
Quelle: STATcube - Statistische Datenbank der STATISTIK AUSTRIA

Von den 189 Zuzügen in das Ausland im Jahr 2017 entfielen 26 auf Rumänien (siehe Tabelle 1b).

Tabelle 1b:
Zuzüge aus dem Ausland 2017 - Herkunftsland
Herkunftsland Zuzüge
aus dem Ausland
2017
Rumänien 26        
Tschechische Republik 17        
Slowakei 15        
Deutschland 11        
Polen 11        
Serbien 8        
Italien 7        
Mazedonien 7        
Ungarn 7        
Bulgarien 5        
Bosnien und Herzegowina 4        
Georgien 3        
Mongolei 3        
Schweiz 3        
Gambia 2        
Moldau 2        
Syrien 2        
Tunesien 2        
Türkei 2        
Ukraine 2        
gesamt 189        
Quelle: STATcube - Statistische Datenbank der STATISTIK AUSTRIA

Aus der Anzahl der Zuzüge aus dem Ausland und der Anzahl der Wegzüge in das Ausland ergibt sich für den Arbeitsmarktbezirk Hollabrunn für das Jahr 2017 ein internationaler Wanderungssaldo von -150 Personen.

Der Anteil der Unter-15-Jährigen lag 2018 im Bezirk Hollabrunn mit 13,1% unter dem niederösterreichischen Vergleichswert von 14,5%, jener der Über-65-Jährigen mit 21,8% darüber (Niederösterreich: 19,9%).

Der Anteil der ausländischen Wohnbevölkerung lag in Hollabrunn im Jahr 2018 mit 5,7% unter dem landesweiten Vergleichswert von 9,8% (Österreich: 15,8%).

Grafik 2:
Bevölkerungsentwicklung 2002-2018
Index 2002=100
Grafik 2: Bevölkerungsentwicklung 2002-2018 Index 2002=100
Die Grafik zeigt die relative Veränderung der Bevölkerungszahl 2002-2018 laut Statistik des Bevölkerungsstandes. Die Bevölkerungszahl hat im Bezirk zwischen 2002 (=100%) und 2018 kaum zugenommen (+1,7%). In Niederösterreich insgesamt ist der Anstieg stärker ausgefallen (+8,2%). Auch österreichweit zeigt sich ein Bevölkerungsanstieg (+9,4%).
Quelle: Statistik Austria, Statistik des Bevölkerungsstandes
 
Impressum
Arbeitsmarktprofile 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008